JAK - Jazzclub Armer Konrad

Der Verein

Der Jazzclub Armer Konrad - im März 1980 gegründet - ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein mit über 300 Mitgliedern, davon 60 Aktive. Die sieben Personen des Vorstandes bewältigen die aufwendige und zeitintensive Vereinsarbeit ehrenamtlich und in ihrer Freizeit. Seit unserem Bestehen führten wir bis heute mehr als 1000 Veranstaltungen durch. 

Der Donnerjazz wie auch die anderen Veranstaltungen werden von aktiven Mitgliedern betreut. Dazu gibt es Arbeitsgruppen, die sich aus je acht bis zehn Personen zusammensetzen und bei unseren Aktivitäten den gastronomischen Part übernehmen. Zusätzlich zu unseren "Keller-Veranstaltungen" führen wir ein- bis zweimal jährlich ein Event in einer Halle oder ein Open Air durch. 

Der Name "Armer Konrad"

Im Hinblick auf den historisch bedeutsamen Bauernaufstand des vormals friedlichen Bauernzusammenschlusses im Remstal namens "Armer Konrad", der im Jahre 1514 hauptsächlich von Beutelsbach ausgegangen war und bald darauf das ganze Remstal erfasste, wurde der Name des Vereins gewählt. Nach jahrelangem "Nomadenleben" des Vereins, im Ratskeller Beutelsbach, der Alten Kelter Strümpfelbach, etc., haben wir seit September 1993 eigene Räumlichkeiten. Das Stiftshof-Areal, 1643 durch einen Brand und "Kriegsgesindel" zerstört und zwischen 1649 bis 1655 wieder aufgebaut, wurde 1993 aufwendig renoviert. 

Im Untergeschoss der Zehntscheuer befindet sich der Gewölbekeller des Jazzclub Armer Konrad. Er wurde von den Mitgliedern mit großem Zeitaufwand in Eigenleistung ausgebaut und eingerichtet. Unser Keller bietet für ca. 60 bis 70 Personen Platz.
Stiftstraße 32
71384 Weinstadt
Germany
Phone: 07151-909393