Internationale Jazzwoche Burghausen

Ein gewohnt vielfältiges Programm mit einer attraktiven Mischung aus Jazz-Legenden, Bands des zeitgenössischen Jazz sowie Newcomern lässt sicher das Herz der Musik-Fans höher schlagen.

Die Salzachstadt wird für eine Märzwoche lang zum Mekka internationaler Jazzgrößen! Neben den großen Hauptkonzerten in Alt- und Neustadt gibt es ein Extraprogramm, wie die Jazznight oder ein Frühschoppen. ​

Seit 1970 bedeutet Burghausen Jazz: So traten u. a. bereits Ella Fitzgerald, Chris Barber, Roy Hargrove, Chick Corea oder Dave Brubeck in Burghausen auf. Neben den großen Hauptkonzerten in Alt- und Neustadt gibt es ein Extraprogramm, wie z. B. die Jazznight in den Lokalen der Altstadt, ein Frühschoppen oder die Sessions im Jazzkeller des Mautnerschlosses, bei denen oft die umjubelten Musikstars spontan einsteigen.

Die jährliche Jazzwoche gehört international zu den großen Festivals ihrer Art, Burghausen wird zum „bayerischen New Orleans“: Gäste aus aller Welt – und natürlich die Burghauser selbst – machen die Nacht zum Tage, das bunte Gewimmel von Konzertbesuchern und Musikern reißt die Salzachstadt aus ihrem behaglichen Winterschlaf – oder besser gesagt aus einem knapp dreimonatigen Jazz-„Entzug“ – mit Extra- Power Jazzgenuss.

When:
Artistic Director:
Co-producers:
Kanzelmüllerstraße 94
84489 Burghausen
Germany
Phone: ++49/(0)8677/916463-0
Fax: ++49/(0)8677/916463-17